Pressemitteilung 26. August 2020

Business Angels der Region Stuttgart und DLR investieren gemeinsam in die DLR-Ausgründung msquare

Business Angels from the Stuttgart region and the German Aerospace Center(DLR e.V.) invest together in msquare

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und mehrere Stuttgarter Business Angels, also Investoren, die neben Kapital auch ihr Know-how in Unternehmen einbringen, beteiligen sich im Rahmen einer sogenannten Seed-Finanzierungsrunde an der msquare GmbH, einer Ausgründung des DLR. Die Investoren, alle aus dem Kreis der Business Angels Region Stuttgart e.V. (BARS), und das DLR werden Mitgesellschafter des jungen Unternehmens. Mit dem neuen Kapital sollen nun die Produktionsmöglichkeiten erweitert, weitere Produkte entwickelt sowie neue Märkte und Vertriebskanäle erschlossen werden.

Die msquare GmbH wurde aus dem DLR-Institut für Bauweisen und Strukturtechnologie in Stuttgart heraus gegründet. Sie hat sich auf flexible Induktionsspulen spezialisiert, die optimale Heizlösungen für die Reparatur und Herstellung von faserverstärkten Materialien bieten. Die patentierte Technologie FlexIn Heat® (flexible induction heating) kann überall dort eingesetzt werden, wo eine schnelle, effektive und gleichmäßige Erwärmung notwendig ist. Das Unternehmen ist bereits in der Luftfahrt- und Windenergiebranche aktiv.

Marvin Schneider (links) und Markus Kaden (rechts), Gründer und Geschäftsführer von msquare GmbH

Mobiles Reparatur Case mir flexibler Heizmatte in Benutzung in einem Windrad

Das Unternehmen bietet eine Kombination aus mobilem Reparaturkoffer und flexibler Heizmatte an. Eine Heizmatte, die auf ein Kunststoffgewebe gestickte Induktionsspulen enthält, und eine Vakuummatte aus Silikon verbinden unter Druck und entsprechender Temperatur das Reparaturstück (das sogenannte Patch) mit der zu reparierenden Struktur.
Gesteuert wird der Prozess mit Hilfe des mobilen Reparaturkoffers und eigens dafür entwickelten Platinen und Steuerungsprogrammen. So können Faserverbundwerkstoffe schneller und effektiver repariert werden als zuvor.
Die Geschäftsführer Markus Kaden und Marvin Schneider entwickelten FlexIn Heat® und gründeten im Mai 2018 mit der msquare GmbH ihr eigenes Unternehmen. Aktuell haben sie fünf Mitarbeiter.